2012. CITYSCAPES.

INFO

CITYSCAPES

CITYSCAPES ist eine gemeinsame Arbeit von von Anke Binnewerg und Susanne Petzold.

Es handelt sich um eine modellhafte Szenerie aus den zur City transformierten Abfall- und Verpackungsmaterialien (AB) und den landscapes - gebrannten fragilen Porzellanstücken (SP). Sie wurde in zwei Kiosken des Typs "K 50" in zwei Städten (Kiosk am Bahnhof Steinach, Kiosk.6 in Weimar) gezeigt. Besonderes Merkmal des in der DDR verbreiteten Serien-Kiosk ist die gläserne Verkaufsvitrine, die eine gute Präsentation der angebotenen Presseartikel ermöglichte und im Falle der Arbeit CITYSCAPES eine Verschmelzung mit der Umgebung bewirkt.

 

hier muss der Titel rein....
hier muss das Bild rein....
kunstbahnhof v. 2/2008